Schenkungsteuer, wenn der biologische Vater schenkt

Schenkt der leibliche (biologische) Vater an sein Kind, gilt der Freibetrag von 400.000,00 €, auch wenn eine anderweitige rechtliche Vaterschaft besteht.

FG Hessen, 1 K 1507/16

Die Revision ist beim BFH anhängig (II R 5/17), das Finanzamt möchte nur den allgemeinen Freibetrag von 20.000,00 € anerkennen.

Dieser Beitrag wurde unter Steuer- und Steuerstrafrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.