Archiv der Kategorie: Steuer- und Steuerstrafrecht

News – Steuerrecht oder Steuerunrecht

Kosten für alternative Heilmethoden steuerlich absetzbar

Ein Steuerpflichtiger kann die Kosten für eine wissenschaftlich nicht anerkannte Heilmethode auch dann als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen, wenn er zum Nachweis der Erforderlichkeit der Behandlung nur eine kurze Stellungnahme des Amtsarztes und kein ausführliches Gutachten vorlegt. Im entschiedenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Steuer- und Steuerstrafrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Vorsteuer im Steuerstrafrecht

Bei der Ermittlung des Verkürzungsumfangs kann Vorsteuer mindernd berücksichtigt werden, wenn ein wirtschaftlicher Zusammenhang zwischen Ein- und Ausgangsumsatz besteht. BGH, 1 StR 642/17

Veröffentlicht unter Steuer- und Steuerstrafrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Luxusfahrzeuge im Steuerrecht

Ein Reinigungsunternehmen mit einem Jahresüberschuss von 90.000 und im nächsten Jahr 100.000 € erhält keinen Vorsteuerabzug für einen Lamborghini Aventador (Listenpreis: 298.475 €). Es handelt sich bei einem solchen Auto nicht mehr um angemessenen Repräsentationsaufwand. Auch dass die 1%-Versteuerung fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Steuer- und Steuerstrafrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Rundfunkbeitrag verstößt nicht gegen EU-Recht

Dem EuGH wurde vom LG Tübingen diese Frage vorgelegt. Das Landgericht vertrat die Ansicht, die Abgabe pro Haushalt stelle eine willentliche Umgestaltung des Einzugssystems dar und hätte der EU-Kommission mitgeteilt werden müssen. Auch habe das Beitragsaufkommen seit der Änderung deutlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Steuer- und Steuerstrafrecht, Verwaltungsrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht ausgewiesene Stornos im Z-Bon

Wenn in den Tagessummenbons (Z-Bons) der Kasse Stornierungen nicht ausgewiesen werden, sondern lediglich eine verbleibende Differenz, ist die Kassenführung nicht ordnungsgemäß und das Finanzamt zu Hinzuschätzungen berechtigt. BFH, XI B 2 /18

Veröffentlicht unter Steuer- und Steuerstrafrecht | Hinterlasse einen Kommentar