Mehrere Verkehrsschilder

Fährt der Fahrer trotz mehrfacher Beschilderung für die zulässige Geschwindigkeit dennoch zu schnell, handelt er zumindest mit gesteigerter Fahrlässigkeit, die Geldbuße kann erhöht werden.

OLG Koblenz, 4 OWi 6 SsRs 26/21

Vorsatz wurde abgelehnt, aber offenbar in Betracht gezogen. Es ist aber immer eine Einzelfallprüfung vorzunehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Verkehrsrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.