Ein 3-Türer ist kein 5-Türer

Will ein Autokäufer ausdrücklich einen 5-Türer bestellen und trägt der Verkäufer einen falschen Chiffrierkürzel in die Bestellung ein, so dass ein 3-Türer geliefert wird, kann der Käufer die Lieferung eines 5-Türers verlangen. Lehnt der Verkäufer dies ab, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten.
OLG Schleswig, Urteil vom 12.02.2016, 17 U 66/15
Dieser Beitrag wurde unter Zivilrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.